durchweg


durchweg
durchweg Adv. (Mittelstufe)
ohne Ausnahme, gänzlich
Synonyme:
ausnahmslos, ausschließlich
Beispiel:
Alle Zuschauer waren durchweg begeistert.

Extremes Deutsch. 2011.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • durchweg(s) — Adv std. (18. Jh.) Stammwort. Bildung wie schlechtweg (schlechthin, schlechterdings), wohl aus dem Adverb weg. deutsch s. durch, s. weg …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • durchweg — ↑ durch …   Das Herkunftswörterbuch

  • durchweg — mit Herz und Seele; richtig; vollumfänglich; völlig; ganz und gar; hundertprozentig; vollkommen; vollends; bis über beide Ohren (umgangssprachlich); voll ( …   Universal-Lexikon

  • durchweg — ausnahmslos, ausschließlich, durchgängig, generell, grundsätzlich, konstant, ohne Ausnahme, prinzipiell, sämtlich, samt und sonders; (schweiz.): durchs Band [weg]; (ugs.): alle, allesamt, durch die Bank; (südd., österr., schweiz.): durchwegs. * * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • durchweg — dụrch·weg, durch·wẹg Adv; ohne Ausnahme, gänzlich …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • durchweg — dụrch|weg [auch ... vɛk] …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Lokomotive — (locomotive engine; locomotive; locomotiva). Inhaltsübersicht: I. Einrichtung und Aufgabe. – II. Bezeichnung der L. – III. Einteilung der L. 1. Allgemeines. 2. Schlepptenderlokomotiven 3. Tenderlokomotiven. 4. L besonderer Bauart. 5.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Tierschau — Paul Friedrich Meyerheim: In der Tierbude, 1894; Gemäldegalerie, Dresden Wandermenagerien waren Sammlungen lebender exotischer Tiere auf Tournee. Sie wurden seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert zunehmend in ganz Europa und in den USA zu einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Wandermenagerie — Paul Friedrich Meyerheim: In der Tierbude, 1894; Gemäldegalerie, Dresden Wandermenagerien waren Sammlungen lebender exotischer Tiere auf Tournee. Sie wurden seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert zunehmend in ganz Europa und in den USA zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Beamte — (officers; employés; impiegati). Inhalt: I. Begriffsbestimmung. Art des Dienstverhältnisses. II Einteilung der B. III. Voraussetzungen für die Erlangung der Anstellung. Anstellungsakt. IV. Pflichten und Rechte aus dem Dienstverhältnis. V.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens